AH - Jahresrückblick 2010

  • Drucken
  • E-Mail

Jahresrückblick 2010



Zu Beginn des Jahres wurde der FC Lichtental bei den Hallen-Stadtmeisterschaften Fünfter (2:1 gegen den FC Varnhalt); Stadtmeister wurde der FV Baden-Oos nach Neunmeter-Schiessen gegen den FV Sandweier.


Bei der Jahresversammlung am 01.02.2010 wurde Werner Schlindwein zum stellvertretenden Abteilungsleiter gewählt. Für den sportlichen Bereich sind künftig Frank Wegner und Xavier Chevalier zuständig. Ansonsten ergaben sich bei den Wahlen keine Änderungen: Präsident bleibt Horst Müller und Abteilungsleiter ist weiterhin Wolfgang Falk. Die Abteilung hat nach dem Eintritt von 7 neuen zu diesem Zeitpunkt 71 Mitglieder. Im Laufe des Jahres kamen weitere 8 neue Mitglieder hinzu, so dass jetzt insgesamt 79 Mitglieder bei den Alten Herren geführt werden.

In einem Testspiel am 28.04.2010 verliert die AH gegen die 2. Mannschaft des FCL nach einer 2:0 Halbzeitführung noch mit 2:5 Toren. In einem weiteren Testspiel wird der FV Iffezheim mit 4:3 Toren bezwungen. Am 22.05.2010 wird die AH Turniersieger bei einem Kleinfeldturnier in Haueneberstein.

Sportlicher Höhepunkt eines jeden Jahres ist die Baden-Badener Stadtmeisterschaft für AH - Mannschaften. Sie findet dieses Jahr im Rahmen des Sportfestes zum 80-jährigen Bestehen des Vereins statt. Im Endspiel besiegt unsere AH – Mannschaft den FC Fatihspor Baden-Baden mit 2:0 Toren. Es ist dies der 13. Titelgewinn für den FC L seit Beginn des Wettbewerbes im Jahr 1976. Die Siegerehrung nimmt erstmals mit Bürgermeister Michael Geggus ein offizieller Vertreter der Stadt vor.

Die am 24.07.2010 vorgesehene Wanderung musste wegen zu großer Hitze abgesagt werden. Dafür war der Sommerabschluss am 26.07.2010 im Schützenhaus ein voller Erfolg. Am 21.08.2010 war die Abteilung beim Polterabend unseres Jungmitgliedes Andreas Leistler auf der Seelach eingeladen; bei der Hochzeit am 04.09.2010 wurde natürlich Spalier gestanden.

An der Jahresabschlussfeier am 20.12.2010 im Schützenhaus nahmen wieder - wie im Vorjahr – fast 50 Mitglieder teil; dabei ist auch Abteilungsleiter Wolfgang Falk, der aufgrund der Fahrmöglichkeit durch Michael Fritz kommen kann. Erstmals besucht auch der Nikolaus (Wolfgang Huck) die alten Herren und gibt einigen Spielern  gute Tipps für das kommende Jahr mit auf den Weg. Für die sportlichen Erfolge in diesem Jahr mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft  und auch für die gute Trainingsvorbereitung – am Training montagabends nehmen durchschnittlich 18 – 22 Spieler teil - lobt  der stellvertretende Abteilungsleiter Werner Schlindwein besonders Xavier Chevalier, der zusammen mit Frank Wegner für diese Erfolge  verantwortlich ist.

Werner Schlindwein hat noch ein weiteres Highlight anzukündigen: einen Film aus dem Jahr 1972 - gedreht von Bruno Ihle – mit den Höhepunkten des AH – Sportfestes und des Schlachtfestes bei Siegfried Falk, ein Wiedersehen mit vielen Mitglieder der Abteilung. Patrick Heisch gibt in einem kurzen Film einen Vorgeschmack auf den für 2011 geplanten Ausflug nach München mit der Floßfahrt auf der Isar.

Nach dem Dank von Xavier Chevalier im Namen aller Trainingsfleißigen an Werner Schlindwein und Thomas Braxmaier für die in diesem Jahr geleistete Arbeit wünscht zum Abschluss Abteilungsleiter Wolfgang Falk allen Mitgliedern der AH – Abteilung besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2011.

Möge das Jahr 2011 so harmonisch und sportlich so erfolgreich wie das Jahr 2010 verlaufen.

Dies wünsch Euch

Fritz Reiff

Facebook Chronik des FC Lichtental

Projekt Kunstrasen - "FCL wird grün"

Banner

FCL wird grün - Aktion mit edeka fitterer

Banner

Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

FCL Player

Wer ist online?

Wir haben 38 Gäste online

Counter

   Heute47
   Gestern38
   Woche333
  Monat850
     Insgesamt226290