Jahreshauptversammlung der AH 2015

  Zu der alljährlichen Jahreshauptversammlung hatte Abteilungsleiter Werner Schlindwein die Mitglieder der AH-Abteilung des FC Lichtental am 26.01.2015 in das Clubhaus im Haimbachtal eingeladen.

 

 

Insgesamt 31 von jetzt 77 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. Er begrüßte besonders den Eh-renpräsidenten Horst Müller. Vor Eintritt in die Tagesordnung gedachte Werner Schlindwein neben dem im letzten Jahr verstorbenen Mitglied Wolfgang Wierzchowski auch verstorbenen Angehörigen. Wolfgang Wierzchowski gehörte seit 1975 der AH-Abteilung an und war im Jahr 1989 auch Abteilungsleiter.

Nach der Begrüßung ließ Fritz Reiff in seinem Jahresbericht 2014 die Ereignisse des letzten Jahres nochmals Revue passieren.

Thomas Braxmaier erstattete den Bericht über die Entwicklung der Mannschaftskasse. Diese war von Kassenprüfer Claudius Korch geprüft worden. Da er verhindert war, bestätigte er schriftlich eine einwandfreie Kassenführung und empfahl gleichzeitig die Entlastung des Kassiers und der gesamten Vorstandschaft. Auf Antrag von Wolfgang Fischer wurde die Entlastung einstimmig gebilligt.

Bereits im letzten Jahr hatte Werner Schlindwein angekündigt, daß er und sein Stellvertreter Wolfgang Falk die Abteilungsleitung abgeben wollten. Er ging in seinem letzten Bericht ausführlich auf die Ent-wicklung der Abteilung seit seinem Amtsantritt im Jahr 2002 ein. Es entstand eine rege Diskussion, wie es bei den Alten Herren künftig weiter gehen sollte. Letzten Endes wurde ein „Dreigestirn" mit Jür-gen Brückel, Marcus Schmalbach und Jürgen Sontag einstimmig gewählt, die die Geschicke der Ab-teilung gemeinsam lenken. Da auch Kassier Thomas Braxmaier sich nicht mehr zur Verfügung stellte, wurde Wolfgang Fischer in dieses Amt gewählt. Die sportliche Leitung übernimmt künftig Frank Strobel. In den Vergnügungsausschuss wurden Elisabeth und Horst Müller sowie Uwe Giesecke gewählt. Ehrenpräsident bleibt – auf Lebenszeit – Horst Müller. Für die Öffentlichkeitsarbeit ist Marcus Schmalbach zuständig und Thomas Braxmaier wurde neuer Kassenprüfer.

Nach den Wahlen bedankte sich Thomas Braxmaier im Namen der gesamten Abteilung bei Werner Schlindwein für die in den letzten Jahren für die Alten Herren geleistete Arbeit.

In seinem Ausblick auf das kommende Jahr teilte Werner Schlindwein mit, dass die Stadtmeister-schaften am letzten Juniwochenende im Rahmen des Sportfestes des Vereins stattfinden werden.

Zum Schluss bedankte sich Werner Schlindwein bei allen, die ihn in den vergangenen Jahren unter-stützt und damit zum Gelingen der Abteilung beigetragen haben.

Fritz Reiff

Facebook Chronik des FC Lichtental

Projekt Kunstrasen - "FCL wird grün"

Banner

FCL wird grün - Aktion mit edeka fitterer

Banner

Terminkalender

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

FCL Player

Wer ist online?

Wir haben 46 Gäste online

Counter

   Heute47
   Gestern38
   Woche333
  Monat850
     Insgesamt226290